Mit ‘Anleitung’ getaggte Artikel

Kaffeekränzchen

Freitag, 17. August 2007

Ausschlaggebend für den Artikel im aktuellen Swissglider war das vergangene X-Alps Rennen. Hunderte, wenn nicht sogar Tausende fieberten in den Büros an ihren Bildschirmen mit und verfolgten die Athleten auf Schritt und Tritt mit Hilfe des Livetrackings. Diskutiert wurde das Rennen gleichzeitig in den verschiedenen Foren. Am meisten wohl im Deutschen DHV Forum. Mit über 1700 geschriebenen Beiträgen übertrifft es die Anzahl vom vorletzten Jahr (X-Alps 2005) um über 50%! Foren im Internet boomen, dies ist wahrscheinlich auch dadurch zu erklären, dass das die Leute immer mehr mit Breitband abgedeckt sind.

DHV Forum

Wie bereits im Artikel erwähnt, haben die Foren Vor- und Nachteile und jede/r Pilot/in muss sich selber ein Bild machen, ob er sich mit damit befassen will oder nicht. Folgend ein paar Links zu den grössten / bedeutesten Foren in unserem Sprachraum.

(mehr …)

Pimp my Google Earth Track!

Donnerstag, 19. Juli 2007

So, heute nun versuche ich die weiterführenden Infos für den Swissgliderartikel zeitig fertig zu haben… und wie es scheint, ist es mir auch gelungen.

IGC2KMZ Screenshot

Natürlich wollen alle bereits die angekündigte Version 2.0 dieses Wunderprogramms, doch es ist noch nicht ganz soweit. Hier und da müssen noch ein paar Bugs eliminiert werden und darum ist die aktuellste Version 1.05 nur öffentlich erhältlich.

(mehr …)

Google Mania!

Freitag, 13. Juli 2007

Obwohl heute Freitag der 13. ist (falls ihrs nicht gemerkt habt – auch nicht weiter schlimm!) war heute nun doch einiges los. Vor allem Google hat mal wieder Gas gegeben und ein paar nette Erweiterungen bei Google Maps gemacht!

Googlemania

(mehr …)

Flug in Google Earth…

Donnerstag, 14. Juni 2007

… das kennt ja schon bald jeder. Doch wie wärs mit ein bisschen mehr? Kein Problem. Heinrich Delasiava arbeitet seit einiger Zeit an einem IGC zu KML (KMZ) Konverter der es in sich hat!

IGC2KML Screenshot

Es werden nicht nur einfach die Flugstrecke angezeigt, sondern die Flugstrecke kann man verschieden einfärben lassen, zum Beispiel in Verbindung mit den Variowerten, Höhe oder Geschwindigkeit. Das ist aber noch nicht alles, es wird auch eine Statistikseite geboten, welche so ziemlich alle wichtigen Daten anzeigt, die man wissen will. So ist zum Beispiel auch der Maxpunkte Algorithmus integrier, so dass man die geflogenen XC Strecken ein-/und ausblenden kann.

Die aktuelle Version ist im Moment bei 1.05 und ist GRATIS auf der Entwicklerseite herunterladbar.

Für Version 2 möchte Heinrich Delasiava noch einen Schritt weiter gehen: Wer während seines Fluges Fotos macht, kann diese nachträglich einlesen und in die Google Earth Datei integrieren lassen, so dass man genau sieht wo man zu welcher Zeit das Foto geschossen hat.

Quelle Bilder: Heinrich Delasiava